DATENSCHUTZERKLÄRUNG


DATENSCHUTZ

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

VERANTWORTLICHER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften für sämtliche über unsere Internetseite erfolgende Datenverarbeitungsprozesse ist:

Cloudogu GmbH

Brabandtstraße 9–10
38100 Braunschweig
Germany

Phone: +49 (531) 61808880
Email: hello@cloudogu.com

Einen Datenschutzbeauftragten haben wir nicht bestellt, da die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Bestellung bei uns nicht vorliegen.

Anfragen zum Thema Datenschutz sowie die Geltendmachung von Betroffenenrechten (vgl. unten) bitten wir an die zuvor genannte Adresse zu richten.

DATENVERARBEITUNG BEI NUTZUNG UNSERER INTERNETSEITE

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten sowie Ihre IP-Adresse.

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

LOGIN

Für die Nutzung unserer Internetseite ist es erforderlich, dass Sie sich unter Angabe personenbezogener Daten registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses verarbeitet:

  • Benutzername
  • E-Mail Adresse
  • Vor- und Nachname

Die Registrierung dient der Erfüllung des mit Ihnen durch die Registrierung auf unserer Internetseite geschlossenen Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Diese Registrierung ist zur Erfüllung des Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zwingend erforderlich.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange gespeichert, wie Ihr Nutzeraccount auf unserer Internetseite besteht. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit unter der Benutzeroberfläche „Profil“ unserer Internetseite abändern.

NUTZUNGSDATEN

Bei der Nutzung unserer Webseiten erhebt und speichert der Provider der Seiten automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

FORUM

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit mit den bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten (v.a. Benutzername) Beiträge im Forum der Internetseite zu erstellen oder die Beiträge anderer Nutzer zu kommentieren. Sollten Sie diese Funktion unserer Internetseite nutzen, werden zu Ihrem Forenbeitrag Ihr Benutzername für andere Nutzer sichtbar gemacht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist ebenfalls der mit Ihnen bei der Registrierung geschlossene Nutzungsvertrag. Die Datennutzung dient der Erfüllung dieses Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Weitere Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Angabe der Daten im Forum dient einerseits der Identifikation der jeweiligen Autoren untereinander und andererseits der Sicherheit des Forums (z. B. durch Identifikation und Dokumentation der Autorenschaft bei potentiell rechtswidrigen Beiträgen). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Anzeige der von Ihnen bei der Registration übermittelten personenbezogenen Daten in unserem Forum erfolgt die Löschung der von Ihnen erstellten Beiträge sobald Sie Ihre Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben haben.

Da wir im Einklang mit den Vorgaben der geltenden Datenschutzbestimmungen stets darum bemüht sind die Datennutzung zu minimieren, würden wir Sie darum bitten auf die Angabe von personenbezogener Daten wie z.B. Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern in den von Ihnen erstellten Forenbeiträgen zu verzichten. Um die Datenminimierung zu gewährleiten werden Beiträge die personenbezogene Daten enthalten kommentarlos von unseren Forenmoderatoren gelöscht. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

TEAMS

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit sich mit anderen Nutzern zu Teams zusammenzuschließen. Hierfür besteht die Möglichkeit für jeden Nutzer ein oder mehrere Teams zu gründen und hierzu unter Angabe der E-Mail Adresse weitere auf unserer Internetseite registrierte Nutzer in das Team einzuladen. Außerdem können Nutzer nach Einladung bestehenden Teams anderer Nutzer beitreten. Nach Beitritt zu einem Team stehen Ihnen als Nutzer folgende Funktionen unserer Internetseite zur Verfügung:

  • Privater Forenbereich, der ausschließlich Ihnen und anderen Teammitgliedern sichtbar ist

Hierfür werden die bereits von Ihnen während der Registrierung erhobenen Daten verwendet und für andere Teammitglieder sichtbar gemacht (z. B. in Teammitgliederliste, Beiträgen in Teamforum).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Teambereich unserer Internetseite ist der mit Ihnen bei der Registrierung geschlossene Nutzungsvertrag. Die Datennutzung dient der Erfüllung dieses Vertrages oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Weitere Rechtsgrundlage für die Nutzung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Angabe der Daten im Teambereich unserer Internetseite dient einerseits der Identifikation der jeweiligen Teammitglieder und Autoren von Teamforenbeiträgen untereinander und andererseits der Sicherheit des Teambereichs (z. B. durch Identifikation und Dokumentation der Autorenschaft bei potentiell rechtswidrigen Beiträgen oder sonstigem rechtswidrigem Verhalten eines der Teammitglieder). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. In diesem Falle werden Ihre personenbezogenen Daten für andere Teammitglieder nicht mehr angezeigt, sobald sie aus dem Team ausgetreten sind oder Sie Ihre Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben haben. Die von Ihnen erstellten Teamforenbeiträge werden ebenfalls gelöscht.

COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die von uns für unsere Internetseite verwendeten Cookies sind so genannte transiente „Session-Cookies“ und persistente Cookies. „Session-Cookies“ werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. persistente Cookies, ermöglichen uns eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer. Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Session Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Der Zweck der Verwendung transienter Cookies ist, die Nutzung von Webseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die Verwendung von persistenten Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. Die Erhebung der Daten erfolgt erst, nachdem Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesem Zweck eingewilligt haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, 7 DS-GVO.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

GOOGLE ANALYTICS

Auf unseren Webseiten benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen wie bereits in dem Abschnitt zu Cookies weiter oben beschrieben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zur Funktionsweise von Google Analytics und zu den für diesen Dienst einschlägigen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass auf unseren Webseiten Google Analytics mit der Erweiterung anonymizeIP verwendet wird und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um einen Personenbezug auszuschließen.

Soweit Sie hierzu eingewilligt haben, nutzen wir für die Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens auf unseren Webseiten sog. „Cross Device Tracking“. Das bedeutet, dass wir Sie als registrierter Nutzer unserer Webseiten auch über verschiedene Geräte hinweg wiedererkennen können. Hierfür wird Ihnen bei der Registrierung auf unserer Seite eine ID zugeordnet. Diese ID wird von Google Analytics wiedererkannt, wenn Sie sich von verschiedenen Geräten (z.B. Handy, Tablet) aus auf unseren Webseiten einloggen. Die über Sie erfassten Daten werden von Google unter der entsprechenden ID zusammengefasst, dort ausschließlich pseudonymisiert anhand der zugeordneten ID gespeichert und uns zugänglich gemacht. Diese pseudonymisierten Nutzungsprofile verwenden wir, um Ihr Einkaufserlebnis auf unseren Webseiten noch persönlicher und individueller auf Sie abstimmen zu können.

NEWSLETTER-SYSTEM VON CLEVERREACH

Für den von uns angebotene Newsletter-Service benutzen wir CleverReach. Die bei der Anmeldung angegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an hello@cloudogu.com widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von einer Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sollten Sie die Anmeldung für den Newsletter begonnen aber nicht abgeschlossen haben, werden die von Ihenen angegebenen Daten innerhalb von einer Woche gelöscht. Zur Optimierung der über den Newsletter versendeten Informationen werten wir die Öffnungs- und Klickrate der Empfänger aus. Diese Reports basieren auf anonymisierten Daten der Empfänger. CleverReach nutzt die Daten der Empfänger lediglich für den Versand der Newsletter.

WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Sie können die Erfassung auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Die Erfassung durch Google Analytics können Sie alternativ zur Installation des Browser-Plugins, vor allem in Internetbrowsern mobiler Endgeräte, dadurch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren

SOCIAL MEDIA SIGN-IN

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich mit Ihrem Goolge oder Github Account anzumelden. Anbieter dieser Dienste sind die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und die Github Inc., 88 Colin P Kelly Jr Street, San Francisco, CA 94107 USA. Wenn Sie sich für die Registrierung mit Google/Github Sign In entscheiden und auf den „Google“/“Github“ Button klicken, werden Sie automatisch auf die Plattform von Google/Github weitergeleitet. Dort können Sie sich mit Ihren Nutzungsdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Google/Github-Profil mit unserer Website bzw. unseren Diensten verknüpft. Durch diese Verknüpfung erhalten wir Zugriff auf Ihre bei Google/Github hinterlegten Daten. Diese Daten werden zur Einrichtung, Bereitstellung und Personalisierung Ihres Accounts genutzt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten sind berechtigte Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Die berechtigten Interessen liegen darin Ihnen einen vereinfachten Zugang zu unserer Internetseite und Diensten zu ermöglichen. Sie können der Datenerhebung und Verarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google/Github Account abändern. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen der jeweiligen Dienste.

Google: Nutzungsbedingungen / Datenschutzhinweise

Github: Nutzungsbedingungen / Datenschutzhinweise

CONTENT-DELIVERY-NETWORK VON CLOUDFLARE

Wir setzen ein so genanntes „Content Delivery Network“ (CDN), angeboten von Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107, USA, ein. Cloudflare ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active).

Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare: https://www.cloudflare.com/security-policy .

CRM-System von salesforce

Wir setzen das CRM-System des Anbieters salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Str. 31, 80636 München ein, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Help Scout ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten, sofern Daten in den USA verarbeitet werden (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000KzLyAAK&status=Active).

Salesforce nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Zur Verwendung von Salesforce ist mindestens die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse notwendig. Eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, dass weitere Daten erhoben werden (Name, Adresse). Die Nutzung von Zendesk ist optional und dient der Verbesserung und Beschleunigung unseres Kunden- und Nutzerservice.

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Salesforce nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon, Telefax oder Post.

Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von salesforce: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/ .

SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


BETROFFENENRECHTE

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG UND LÖSCHUNG

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bzgl. Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung über unsere Webseiten. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen.

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wir können dieses Recht durch Bereitstellung eines csv-Exports der über Sie verarbeiteten Kundendaten erfüllen.

RECHT AUF UNTERRICHTUNG

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

WIDERRUFLICHKEIT DATENSCHUTZRECHTLICHER EINWILLIGUNGSERKLÄRUNGEN

Darüber hinaus können Sie jederzeit Ihre erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber unter den oben angegebenen Kontaktdaten widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

RECHT AUF BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DS-GVO.